AUSZEICHNUNGEN

BÜCHER / TERMINE / LESEPROBEN / AUSZEICHNUNGEN


2021 Nestroy-Preis Bestes Stück-Autorenpreis für RAND (UA Schauspielhaus Wien)

2020 Nominierung für Nachspielpreis Heidelberger Stückemarkt: europa flieht nach europa  in der Regie von Alia Luque im Staatstheater Karlsruhe (abgesagt) /// Auswahl von RAND für „100 neue Stücke für ein großes Publikum“ des Deutschen Literaturfonds

2019 Nachspielpreis Heidelberger Stückemarkt: Diese Mauer fasst sich selbst zusammen und der Stern hat gesprochen, der Stern hat auch was gesagt. in der Regie von Eva Lange im Landestheater Marburg /// europa flieht nach europa eingeladen vom Austrian Cultural Forum New York /// europa flieht nach europa eingeladen vom Goethe Institut Tokio

2018 Eröffnung der Autorentheatertage am Deutschen Theater Berlin mit europa flieht nach europa /// Autor*innenpreis der österreichischen Theaterallianz für Der Sprecher und die Souffleuse /// Rotahorn Literaturpreis

2017 Dramatiker-Stipendium des Bundeskanzleramtes Österreich /// Nestroy-Nominierung als bester weiblicher Nachwuchs für Diese Mauer fasst sich selbst zusammen und der Stern hat gesprochen, der Stern hat auch was gesagt. /// Hermann-Sudermann-Preis für Dramatiker LINK, /// Literaturförderungspreis der Stadt Graz LINK,

2016 Förderpreis des Schiller-Gedächtnispreises des Landes Baden-Württemberg /// Hans-Gratzer-Stipendium, Autorenförderung des Schauspielhaus Wien

2015 Literar mechana Dramatikerstipendium /// Retzhofer Dramapreis die hockenden /// Preisträgerin der Edition EXIL Schreiben zwischen den Kulturen

2012 shortlistet beim ZeitCampus Literaturwettbewerb