Impressum Datenschutzerklärung Kontakt

ENGLISH Kiki Miru Miroslava SVOLIKOVA kam während eines Kunststudiums über Ausschreibungen zum Theater, ihre Stücke entwickelten sich zu Publikumsrennern in Wien und wurden mehrfach nachgespielt, ihre König Lear Übersetzung ua. am Thalia Theater und Staatsschauspiel Dresden. Zahlreiche Auszeichnungen für Dramatik & Literatur, Nestroy Autorenpreis. Ausstellungen, Videoarbeiten, Performances und betreibt ein Projekt an der Schnittstelle von elektronischer Musik, Performance & Kunst (KIKI POP). Publikationen in Literaturzeitschriften, Essaybänden & Anthologien. BÜCHER: RAND (Theaterstück). STÜCKEEuropa flieht nach Europa / RAND / Gott ist 3 Frauen / Die Hockenden / Diese Mauer fasst sich selbst zusammen und der Stern hat gesprochen, der Stern hat auch was gesagt / Der Sprecher und die Souffleuse.

VITA: Diplomstudium der Philosophie in Wien und Paris, diplomierte mit einer Arbeit über das Subjekt bei Michel Foucault. Absolventin der Akademie der bildenden Künste Wien (Klasse Zeichnung und Installation). Lehrgang für szenisches Schreiben bei Forum Text. Mitbeteiligt an der Wiener Veranstaltungsreihe Sonntagsloch. Die Familie emigrierte aus der damals kommunistischen CSSR und landete fast in Australien. svolikova.com

Kiki Miru Miroslava Svolikova (c) Apollonia T. Bitzan Fotos © Apollonia T. Bitzan